Zitronen-Schokoladen-Tartelettes

Kleine himmlische Tartelettes aus fruchtiger Zitrone und einer weißen Lindor Chocoladen-Crème-Füllung.

1 ora 45 minuti
Media
10 persone

Ingredienti

  • Für die Tarteböden:<br><br>250g Mehl<br>50g Puderzucker<br>1 Prise Salz<br>125g kalte Butter<br><br>Für die Creme:<br><br>4 saftige Bio-Zitronen<br>2 Eier<br>15g Speisestärke<br>150g Lindor Weiß<br>1 Prise Salz<br>75g Zucker

Metodo

Step 1.



Für die Tartelettes Mehl, Puderzucker, Salz, gewürfelte Butter und 2 EL kaltes Wasser in einer Knetmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Diesen in Folie wickeln und für mindestens 30 Min. in den Kühlschrank legen.

Ofen auf 200 °C vorheizen. Tarteletteförmchen mit Butter auspinseln. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen, Kreise mit ca. 7 bis 8 cm Durchmesser ausstechen, diese in die Förmchen legen und rundum an den Rand drücken. Überstehenden Teig mit einem Messer wegschneiden. Tartelettes im heißen Ofen in ca. 15 Min. goldbraun backen. Anschließend abkühlen lassen und aus den Förmchen lösen.

Inzwischen für die Creme von 2 Zitronen die Schale fein abreiben. Alle Zitronen auspressen. Eier trennen. Eigelb mit Zitronensaft, Schalenabrieb, Stärke und 50 ml Wasser in einen Topf geben, gründlich verrühren und auf dem Herd unter ständigem Rühren so lange erhitzen, bis die Flüssigkeit eine puddingartige Konsistenz erlangt. Die weiße Schokolade klein hacken und unter die Zitronencreme rühren und darin schmelzen. Zitronen-Schoko-Creme in die Tartelettes füllen und im Kühlschrank vollständig erkalten lassen.

Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Eischnee in einen Spritzbeutel mit Sterntülle umfüllen und auf die erkaltete Zitronencreme spritzen. Abschließend den Eischnee mit einem Brenner vorsichtig kurz abflämmen.

Recensioni

Scrivi la tua recensione
Stai recensendo: Zitronen-Schokoladen-Tartelettes
Il tuo voto